Protokoll zur Gründungssitzung von Eifel´wehren -Katastrophenhilfe- e.V.

 

 

Beginn: 27.02.2020 15:00 Ende: 27.02.2020 18:00

 

Ort: Feuerwehrgerätehaus Mayen-Hausen Pumpenweg2, 56727 Mayen

 

 

Anwesenheit:

 

Anne Straub , Andrea Gerhard, Christian Braun, Carmen Pranz, Roman Schröder, Udo Straub,

 

Markus Wagner, Daniela Wagner, Mario Straub

 

 

 

TOP1 Begrüßung

 

Mario Straub begrüßt alle anwesenden Gäste und bedankt sich für ihr erscheinen.

 

 

 

TOP2 Wahl eines/r Schriftführer/in

 

Für das Erstellen des Sitzungsprotokolls wird eine Schriftführerin gewählt. Daniela Wagner stellt sich zur Verfügung und wird mit 7 Ja-Stimmen, 1-Enthaltung, 1-Nein-Stimme gewählt

 

 

 

TOP3 Vorstellung des Vereins

 

Mario Straub stellt den Verein, u.a. mittels Auszügen aus der Satzung, vor. Erklärt ausführlich seine Aufgaben. Hierbei kamen diverse Fragen auf.

 

  • Versicherung

    • Bei diverse Versicherungen wurden in den vergangenen Wochen Angebote angefordert, hierbei meldeten sich bis heute lediglich die LVM und die Provinzial zurück. Es werden noch weitere Versicherungen angeschrieben, in einer Vorstandssitzung wird sich dann für eine Versicherung entschieden.

  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

    • Eine eigene PSA ist zurzeit noch nicht finanzierbar, daher wenn vorhanden und genehmigt soll die PSA aus den jeweiligen Einsatzabteilungen benutzt werden.

  • Aus und Weiterbildung

    • Fachfremde Mitglieder sollen mit Übungen an die Materie herangeführt werden, in Zukunft sollen bei finanzieller Möglichkeit auch Aus- und Fortbildungen über den Verein möglich sein. Diese könnten dann z.B. an der Landes Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule (LFKS) in Koblenz stattfinden.

  • Kosten

    • Die laufenden Kosten sollen durch Zahlung von Mitgliedsbeiträgen und Spenden gesichert werden.

 

 

 

TOP4 Verlesen der Vereinssatzung

 

Mario Straub verliest die Vereinssatzung

 

 

 

TOP5 Vorstandswahlen

 

  1. 1.Vorsitzender

    1. Zur Wahl wurde Mario Straub vorgeschlagen und mit 8 Ja-Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Mario Straub nimmt die Wahl an.

  2. 2.Vorsitzender

    1. Zur Wahl wurden Markus Wagner und Anne Straub vorgeschlagen. Markus Wagner wurde mit 3-Ja-Stimmen, 4-Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen abgelehnt. Anne Straub wurde mit 4-Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen zur 2. Vorsitzenden gewählt. Anne Straub nimmt ihre Wahl an.

  3. Kassierer

    1. Zur Wahl wurde Christian Braun vorgeschlagen und mit 8 Ja-Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Christian Braun nimmt seine Wahl an.

  4. Kassenprüfer

    1. Als Kassenprüfer stellen sich Carmen Pranz und Roman Schröder vor. Beide werden mit 8 Ja- Stimmen und jeweils 1 Enthaltung gewählt. Carmen Pranz und Roman Schröder nehmen ihre Wahl an.

  5. Schriftführer

    1. Als Schriftführerin wird Daniela Wagner vorgeschlagen und mit 8 Ja-Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Daniela Wagner nimmt ihre Wahl an.

  6. Fahrzeug- und Gerätewart

    1. Zur Wahl wird Udo Straub vorgeschlagen und mit 8 Ja-Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Udo Straub nimmt seine Wahl an.

  7. Veranstaltungsbeauftragte

    1. Zur Wahl wird Andrea Gerhards vorgeschlagen und mit 8 Ja-Stimmen und einer Enthaltung gewählt. Andrea Gerhards nimmt ihre Wahl an.

 

 

 

Der Vorstand besteht somit aus:

Vorsitzender Mario Straub,

Vorsitzende Anne Straub,

Kassierer Christian Braun,

Schriftführerin Daniela Wagner,

 

Fahrzeug-&Geräte Udo Straub,

 

Veranstaltungsbeauftragte Andrea Gerhards.

 

 

 

TOP6 Sonstiges

 

  • Verabschiedung Gebührensatzung

    • Es wurde über eine Gebührensatzung entschieden, in ihr wurde festgesetzt, dass es einen Mitgliedsbeitrag von 25€ / Jahr geben soll, dieser wird zu Beginn eines Kalenderjahres von den Mitgliedern eingefordert. Für Inaktive-Mitglieder ist ein Betrag ab 12€ / Jahr vorgesehen.

  • Verabschiedung Geschäftsordnung

    • Wird vorgelesen und genehmigt

  • Zusammenarbeit mit anderen HiOrg´s

    • Es wird sich über eine Zusammenarbeit mit dem THW Mayen und der Rettungshundestaffel Rhein-Mosel e.V. unterhalten und für Sinnvoll erachtet. Mario Straub wird Kontakte zu den Organisationen herstellen.

  • Vorstellung des Hochwasserrettungsboot

    • Roman Schröder und Mario Straub waren am 26.02.2020 bei der Fa. Schaefer Metallverarbeitung aus Remagen und erzählten ihre Eindrücke. Es soll versucht werden, über eine Crowdfunding-Aktion bei der VR-Bank, ein Hochwasserboot mit Trailer zu finanzieren. Die Kosten hierzu belaufen sich auf ca. 10.000€.

  • Anmeldung als Verein im Katastrophenschutz

    • Hierzu werden noch weitere Informationen eingeholt und nochmals diskutiert.

  • Überraschung

    • Markus Wagner erhält als Gruppenführer eine Urkunde, in dieser steht das er ab sofort, auf Grund seiner Ausbildung zum Gruppenführer, dazu berechtigt ist die Eifel´wehren -Katastrophenhilfe- bei Einsätzen zu leiten.

 

 

 

 

 

Mayen, 27.02.2020

 

 

 

 

 

 

 

____________________ ____________________

 

Mario Straub                     Daniela Wagner

 

1.Vorsitzender                   Schriftführerin

 

 

 

 

 

Kontakt

Mario Straub

1. Vorsitzender

Eifel´wehren -Katastrophenhilfe- e.V.

Brunnenstraße 22

56727 Mayen-Hausen

 

eifelwehren.katastrophenschutz@web.de

 

VR: 21818 AG Koblenz

Volksbank RheinAhrEifel eG

DE85 5776 1591 1709 2378 00

GENODED1BNA

Einkaufen bei Amazon und uns unterstützen.

Entweder uns direkt oder über einen unserer Spendenpools.

Wir sind sehr dankbar!

 

Besucher seit 23.01.2020

Besucherzaehler

! ! Unser NOTRUF ! !

 

02651/7052077

 

0151/26006077

 

Bei Lebensgefahr 112

 

Unser Einsatz ist kostenlos!

Es darf gespendet werden.