Aufgrund größerer Regenmengen im Stadtteil Betzing kam es zu einer starken Verunreinigung der Tal-Straße und damit verbundener Gefahr von überfluteten Kellern. Die Straße wurde mit Schaufel und Besen gereinigt, ein angrenzender Kellereingang wurde mit Sandsäcken, sowie Folie und Holzdielen verbarrikadiert.

Impressum

Mario Straub

1. Vorsitzender

Eifel´wehren -Katastrophenhilfe- e.V.

Brunnenstraße 22

56727 Mayen-Hausen

 

eifelwehren.katastrophenschutz@web.de

 

VR: 21818 AG Koblenz

 

Volksbank RheinAhrEifel eG

DE85 5776 1591 1709 2378 00

GENODED1BNA

 

Einkaufen und unterstützen.

 

E-Mail:

eifelwehren.katastrophenschutz@web.de

 

 

Besucher seit 23.01.2020

Besucherzaehler

Telefon

02651/7052077

0151/26006077

 

Bei Lebensgefahr

112


Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz (HiK)